SAVONAROLA – DIE MARKE

Alles Anders als alle Anderen

Der Name ist angelehnt an Girolamo oder Hieronymus Savonarola aus Florenz.
Er war ein italienischer Dominikaner, Bußprediger und Querdenker im 14 Jahrundert. Er erregte Aufsehen mit seiner Kritik am Lebenswandel des herrschenden Adels und Klerus und war de facto Herrscher über Florenz von 1494 bis kurz vor seiner Hinrichtung 1498. Er gehört zu den Vorläufer-Figuren der Reformation.
Am 13. Mai 1497 war Savonarola von Papst Alexander VI. als „Häretiker, Schismatiker und Verächter des Hl. Stuhles“ exkommuniziert worden.
500 Jahre später spricht ihn Papst Paul II selig, für seine herausragende Vorreiter Rolle.
Diese Tatsache, dass die gleiche Organisation zuerst diesen außergewöhnlichen Mann hinrichtet und ihn später für seine Einstellung und Leistungen ehrt, steht für sich.